Serrania de Hornocal

Peru hat einen Regenbogenberg, Argentinien hat gleich eine ganze Großfamilie. Nach einer holprigen Stunde Fahrt sind wir bei dem hübschesten zackigen bunten Bergen der Region angekommen. Es hätte uns zwar fast umgeweht und zudem war es auf 4000m richtig kalt – daher konnte ich meine fette Daunenjacke wieder rausholen- die trägt gleich 10kg auf 😁 … Mehr Serrania de Hornocal

🌵Humahuaca 🌵

Humahuaca ist das schönste Städtchen hier im Norden. mit atmosphärischen gepflasterten Straßen, Lehmhäusern und malerischen Plätzen. Hier kann man die Berge spüren, mit kühlen Nächten, dünner Luft und der ruhigen indigenen Bevölkerung. Sagt der Lonely Planet. Tina sagt eher sowas: Ein weitere kleines Dorf, in dem zumindest jetzt in der Nebensaison nicht viel los ist. … Mehr 🌵Humahuaca 🌵

Iruya – Irgendwo im Nirgendwo 

Iruya! Iruya! Im Norden der Quebrada Humahuaca liegt dieser lt. Lonely Planet „magische“ Ort – jeder Argentinier wird Dir sagen, Du musst nach Iruya fahren! Das spricht man auf castellanisch übrigens „Iruscha“ aus…was sich wiederum wie Marusha anhört. Und schon war der Ohrwurm gesetzt…Sooooooomewheeeeere over the Rainbow… Ganz wichtig in Argentinien: Die sprechen hier kein … Mehr Iruya – Irgendwo im Nirgendwo