Carrabasset River – Tag 139: Meile 1984 – 1998

Heute blieben wir fast den ganzen Tag unter der Baumgrenze – wahrscheinlich ganz gut, da es ziemlich heiß gewesen ist. Nur einmal haben wir eine schöne Aussicht gehabt.

Wir waren stets auf der Suche nach den Elchen – haben aber keine gesehen.

Ein paar Wanderer haben Jay wieder erkannt – die haben uns noch einen guten Tipp für einen Campspot gegeben – auf den letzten 8 Meilen bis zum nächsten Ort gibt es nämlich kein Wasser – und wir wollen keine drei Liter pro Person bei der Hitze den Berg rauf schleppen – daher hatten wir heute auch wieder nur einen kurzen Tag. Dafür zelten wir sehr schön an einem rauschenden Bach.

Duplex Zelt mit zwei Leuten + Equipment

Ich frage mich, wie das in den nächsten Wochen funktionieren soll, wenn wir fast jeden Tag 20 Meilen laufen wollen und wir einfach nicht voran kommen wenn es heiß ist – ich bin gespannt, aber es wird schon klappen – wir haben bis zum Rückflug ja noch drei Tage Puffer eingebaut.

Nur noch 196 Meilen bis zum Ende!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s