Bremsen Attacke 🪰 – Tag 113: Meile 1761 – 1779

Heute kraxeln wir über drei Gipfel! Als erstes sind wir den Moose Mountain hochgekraxelt – und hatten vom Gipfel sogar eine gute Aussicht!

Der zweite, namenlose Gipfel hatte Klippen an der Seite – deswegen konnten wir wahrscheinlich nicht drum herum gehen.

Als drittes hatten wir 2.200ft Anstieg auf den Smarts Mountain vor uns. Es wird so langsam felsig, aber das wandern auf den Felsen hat echt Spaß gemacht.

Bis mich so eine blöde Bremse in die Hand gebissen hat. Und dann noch eine. Da dachte ich mir ja nicht viel bei – aber 15 Minuten später war die Hand total geschwollen- zum Glück hatte Jay was gegen allergische Reaktionen dabei. Man sieht es auf dem Bild nicht so gut, aber kurzfristig sah es aus als hätte ich nen halben Golfball im Handrücken versteckt.

Nach einem letzten Steilen Aufstieg hatten wir den Wachturm erreicht, von dem aus wir eine fantastische Aussicht hatten. Allerdings war es sehr windig und der Turm somit wackelig – daher war ich nur ganz kurz oben.

Heute zelten wir zwischen Smart Mountain und Mount Cube – es gibt hier nicht viele Zeltmöglichkeiten, mal schauen, ob noch jemand vorbeikommt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s