Steingarten – Tag 107: Meile 1670 – 1691

Heute wandern wir endlich mal wieder mehr als 20 Meilen 🤩 Allerdings regnete es heute mal wieder fast den ganzen Tag lang.

Am letzten Wandertag vor der nächsten Stadt bin ich immer besonders hungrig – aber die Nahrungsmittel gehen so langsam zur Neige.

Wir sind an einem schönen See vorbeigelaufen- Gerüchten zufolge leben dort zwei Otter 🦦- leider haben wir die nicht gesehen.

Nach einem kleinen Anstieg haben wir am Vormittag einen Steingarten passiert. Die Steine wurden von Gnomen gestapelt – wir haben aber leider keine gesehen.

Da es den ganzen Tag geregnet hat haben wir für die Mittagspause unter unseren Regenschirmen gesessen.

Am Nachmittag haben wir die Clarendon Schlucht über eine mega hohe und super wackelige Hängebrücke überquert – das war etwas gruselig da die Brücke total hoch und wackelig gewesen ist.

Heute Abend zelten wir in etwas nördlich von einem kleinen Bach. Wir sind grade rechtzeitig zu einer kleinen Regenpause angekommen und konnten das Zelt noch schnell im Trockenen aufbauen. Jetzt regnet es stark – es ist schon erstaunlich, dass so eine dünne Zeltwand aus Dyneema uns trocken hält.

Mittlerweile mag ich das Duplex Zelt richtig gerne – es ist auch viel einfacher aufzustellen, als ich dachte.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s