Zero in Hamburg – Tag 78

Bei meinen letzten Zeros in Pearisburg als ich krank war und in Damascus war ich etwas unruhig und wollte weiter laufen. Heute in Hamburg war ich froh über die Pause.

Beim Frühstück im Hotel habe ich ein Pärchen aus Deutschland getroffen – es war echt schön, mal wieder deutsch zu sprechen.

Gegen Mittag bin ich eine Meile zum Walmart gelaufen. Es gibt hier sogar Aldi – allerdings gibt es dort ganz normale amerikanische Produkte.

Nach dem Einkauf habe ich mit vollen Tüten eine Pause bei 5Guys eingelegt.

Da ich heute viel Zeit habe wollte ich gerne meine Kleidung wieder mit Permethrin behandeln – neulich hatte ich die erste Zecke auf dem Rucksack. Ich wollte nett sein und hab gefragt, wo beim Hotel draußen eine gute Ecke ist, um das zu tun. Da hat die Managerin verboten, draußen meinen Kleidung einzusprühen und trocknen zu lassen. Das ist jetzt echt kein schönes Hotel hier, es gibt eine riesige Grünfläche, der Parkplatz war leer folglich sollten kaum Gäste da sein… und so ein Trucker schert sich glaub ich nicht darum, ob ich mein T Shirt in der Sonne trockne. Die hassen einfach Hiker.

Allerdings will ich es nicht riskieren, Lyme Disease zu bekommen nur weil die hier unfreundlich sind. Ich bin total der Rebell, bin hinters Hotel gelaufen und habe dort meine Sachen eingesprüht. Niemand hat es gesehen, niemanden hat es gestört.

Jay hat jetzt den Vorsprung um 17 Meilen ausgebaut – aber in den nächsten 10-14 Tagen sollte ich ihn dann eingeholt haben. Das wird auf jeden Fall das längste Pink Blazing, dass jemals jemand unternommen hat 😎

Pink Blazing: when a hiker intentionally speeds up or slows down to hike with a (potential) love interest.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s