Achterbahn Wandern 🎢 – Tag 122: Meile 2686 – 2714

Als wir heute morgen zum Trail zurĂźckgekehrt sind, waren die Berge noch immer in dicke Wolken gehĂźllt. Bis zum nächsten Stopp sind es nur 53 Meilen – in Augusta, unserem planmäßigen Stopp, hatten wir schon ein Zimmer reserviert, Lincoln war ja eher ungeplant.

Es war bitterkalt – ich bin seit langem mal wieder in langer Hose, Fleece und Handschuhen gewandert. Allerdings wurde mir schnell warm – es ging heute viel bergauf. Viel sehen konnten wir allerdings nicht, da die Wolken in den Bergen fest hingen.

Ich glaube, heute war der Tag mit den meisten HĂśhenmetern bisher: 7.876ft Anstieg.

Am Nachmittag klarte es zum Glück etwas auf und wir konnten sogar sehen, wo wir Langlaufen 😅

Der Trail war wirklich schĂśn – wie gesagt, er fĂźhrte heute 25 Meilen Ăźberwiegend auf den BergrĂźcken entlang.

Wir sind heute bis zum Sonnenuntergang gelaufen, damit wir morgen mĂśglichst frĂźh in Augusta ankommen – mir fallen gleich die Augen zu. Jetzt sind wir Ăźbrigens wieder im Grizzly Country, aber ich bin zu mĂźde um darĂźber nachzudenken 😴


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s