Tobacco Root – Tag 110: 34 Meilen Super Butte Cutoff

Bis in das glorreiche Dorf Whitehall sind es 58 Meilen. In Whitehall gibt es Hotelzimmer – wir wollen dort morgen ankommen und das möglichst früh, daher werden wir heute versuchen so weit wie möglich zu laufen.

Die Route führte am Morgen viel der Straße entlang – allerdings war diese kaum befahren und das ländliche Montana mit den kleinen Hütten und großen Ranches war total schön.

Heute gab es nur einen großen Anstieg – es waren zwar 6.000ft bergauf – aber da es nicht steil war konnten wir das auch gut laufen.

Hin und wieder verlief der Trail komplett anders als auf der Karte markiert – hier wandern wir viel nach Gefühl 😅

Nachdem wir den einzigen Pass überquert hatten, haben wir einen Trail Runner getroffen, der uns auf ein Bier in sein Camp eingeladen hat – so viel Zeit muss sein. Er und seine Freunde kommen aus Helena – ca. 130 Trailmeilen nördlich. Falls in Helena alle Hotels ausgebucht seien sollten, könnten wir zur Not bei denen übernachten- obwohl die uns ja eigentlich kaum kennen… die sind schon nett diese Ami‘s.

Es war ein langer Tag – wir sind von 0630-2030 gelaufen, so dass morgen nur noch 24 Meilen nach Whitehall anstehen. Ich träume heute Nacht bestimmt von den Restaurants in Whitehall 🤤


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s