Twin Lakes – Tag 69: Twin Lakes Alternative 3 Meilen + CDT Meile 1144 – 1162

Heute Morgen um 6 Uhr sind wir dann wieder zurück nach Twin Lakes gefahren. Die Wolken auf der Fahrt waren ganz hübsch – aber wenn es morgens schon Wolken gibt verheisst das meistens nicht gutes.

Von der Twin Lakes Alternative hatte ich einen schönen Ausblick auf die beide. Seen.

Der Trail war heute echt einfach – es ging auf richtig schönen Wegen durch den Wald.

Und die Twin Lakes konnte ich auch von oben sehen.

Zudem war der Trail heute komplett unterhalb der Baumgrenze – das ist schon etwas entspannter falls ein Gewitter kommt.

Auf dem höchsten Punkt des zweiten Anstieges hört ich plötzlich komische Geräusche – da war etwas im Gebüsch! Ein komischer Vogel, der aussah wie ein Mini Truthahn! (Es war ein Auerhahn)

Und ich muss etwas mit meinem neuesten Equipment abgeben: Jay hat ein Band gebastelt, das verhindert, dass der Deckel vom Topf runter fällt – das ist ziemlich genial, da alle andern Gummibänder nie richtig gehalten haben. Jetzt hat der Deckel keine Chance mehr!

Der regnerischste Tag ist bisher der schönste Tag seit langem – ich glaube der Vorhersage kein Wort mehr!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s