Creed Alternative – Tag 60: 22 Meilen Elwood Pass Alternative + 6 Meilen Creed Alt.

Da ich gestern faul gewesen bin und nachmittags keine Meilen mehr gemacht habe stand heute ein laaaaanger Road Walk an – 22 Meilen Highway.

Es ist schwer, im Hotel morgens früh aufzustehen- bin erst um 8:00 Uhr losgelaufen. Der Highway war erstaunlich hübsch – nur leider gab es keinen Seitenstreifen, so dass ich bei jedem vorbeifahrenden Auto ins hohe Gras wechseln musste.

Ich finde es wahnsinnig gut, dass es bei Spotify Hörbucher gibt – mit so einem Hörbuch läuft es sich auf so ner monotonen Strecke gleich viel besser. Nach 14 Meilen Roadwalk kam Jay vorbei gefahren und hat mir einen Burrito gebracht 😍

Auf den letzten Meilen vor Creede zog ein bisschen Gewitter auf – aber es hat nur etwas genieselt und gedonnert. In Creede hab ich in einem Burger Place einen anderen Hiker getroffen, der gen Süden läuft. Da es grade zu regnen anfing hab ich mich dazugesetzt und zweimal Cola nachfüllen lassen. Später kamen noch drei Mädels hinzu die auch gen Norden laufen.

Die letzen 6 Meilen in der niedlichen Stadt Creede führten durch ein altes Bergbaugebiet in dem die ganzen alten Gebäude noch gut erhalten sind.

Ich zelte heute auf 11.000ft – mal schauen, ob es in diesem Tal kalt wird. Ich hab mich vorhin beim kochen total erschrocken, weil ich schon wieder beobachtet wurde 😱 es war aber nur ein kleines, neugieriges Reh.

Morgen steht der vorerst letzte verschneite Abschnitt mit unangenehmen Stellen an – diesmal muss ich es alleine bewältigen – aber ich hatte ja in den vergangenen Tagen das beste Schneetraining.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s