🌟 Arizona 🌟

Heute war dann der alles entscheidende Tag: Wird die Einreise in die USA funktionieren?

Der Abflug von Cancun verlief reibungslos, die haben nur geschaut, dass ich auch wirklich 14 ganze Tage (= 15 Nächte) aus dem Schengen Raum raus war. Über eine App konnte ich bereits gestern das Testergebnis hochladen, was dann innerhalb einer Stunde auch genehmigt wurde.

Für die US Einreise hab ich alles was das Herz bzw. Der Beamte begehren könnte ausgedruckt.

In Phoenix war unser der einzige internationale Flug mit sechs Leuten in der Einreiseschlange für nicht Amerikaner. Ich habe den Beamten bekommen, der mir am problematischsten erschien – der war dann aber doch ganz nett. Nachgerechnet – ja ich war 16 Tage in Mexiko. Covid Test? Ja hier. Visum? Ja in dem alten Pass. Gut – er greift zum Stempel, stempelt, flucht. Telefoniert. Er geht weg und kommt wieder und geleitet mich in ein extra Büro.

Während alle anderen Menschen das Terminal verlassen haben, wird hinter der Glasscheibe wild diskutiert. Dann werde ich dazu gerufen und wurde von der Beamtin ordentlich gegrillt. Warum Reise ich in die USA? Wie lange werde ich bleiben? Woher kommt mein Freund? Was arbeitet er? Warum bekomm ich so lange frei? Wann geht mein Rückflug? Warum hab ich ein Visum? Wenn ich den CDT dieses Jahr laufen möchte, warum wurde mein Visum 2016 beantragt? Wo ist meine Arbeitsbescheinigung?… was? Die ersten Fragen waren einfach. Auch wenn sie wie im Krimi dreifach gestellt wurden um zu prüfen ob ich mich in Widersprüche verstricke. „Ja wir brauchen eine Bescheinigung vom Arbeitgeber!“ – das ist mir neu. Mein Firmenausweis interessiert sie nicht. Zum Glück hatte ich meine Kontoauszüge ausgedruckt, da war eine Gehaltszahlung drauf – die ja nun nichts über die Zukunft aussagt, aber Kontoauszüge fand sie gut.

Zum Glück war die Frau ganz nett, anschließen hat sie noch meinen Rucksack begutachtet da sie auch gerne den PCT laufen möchte. Anschließend konnte ich noch einige PCT Fragen beantworten 😀

Warum das ganze Theater? Der erste Beamte hat mir wohl aus Versehen einen Stempel für 360 Tage gegeben – dabei sollten mir nur 180 gewährt werden. Ich denk mal dass die daher nochmal genauer nachgefragt haben. Egal – Stempel gut, alles gut.

Das mit dem Impfen hat hier auch ohne Probleme geklappt – war ein bisschen komisch da ich ja keine US KV habe, aber die sagten das macht nichts, die wollen alle impfen. Jay und ich haben uns den Pfitzer Impfstoff ausgesucht (das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!).

Jetzt sind wir für eine Woche in unserem AirBnB, um den CDT vorzubereiten – mitten in der Wüste.

Hier gibt es keine Licht- oder Lärmverschmutzung, man hört nur den Wind und die Vögel, die nächste Straße ist 10km entfernt. Ab und zu sehen wir auch ein Rudel Javelinas (Nabelschweine), das durch die Gegend streift – die sind ganz schön niedlich.

Und da es hier keine anderen Häuser gibt sieht man ungefähr jeden Stern im Universum und ganz viele Sternschnuppen. Nächste Woche geht es dann hoffentlich- mit einem Jahr Verspätung – los auf dem CDT.


6 Gedanken zu “🌟 Arizona 🌟

  1. Kaum zu glauben, dass Dein erster „Versuch“ schon über ein Jahr her ist…

    Ich wünsche Euch beiden viel Erfolg und freue mich auf die Fotos, ein wenig Ablenkung schadet bestimmt nicht 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Jay muss sich erstmal vom Arizona Trail erholen – er freut sich schon darauf, dieses Jahr endlich mal wieder im Auto zu leben, daher wird er dann mein mobiler Trail Angel sein. Zusammen laufen würde glaub ich auch nicht funktionieren da ich schneller unterwegs bin und er alles mögliche für seine YouTube Videos filmt. Also alles wie es letztes Jahr geplant war – nur dass wir zwischendurch ein Jahr auf dem Sofa verbracht haben 😃

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s