Cozumel!

Seit drei Tagen bin ich nun schon auf Cozumel – 2017 habe ich es hier gehasst, aber das Korallenriff hat mich nochmal hergelockt.

Die Stadt ist heute wie ausgestorben – normalerweise liegen hier 3-4 Kreuzfahrtschiffe, jetzt sind die Straßen leer, die wenigen Menschen tragen auch bei 30 Grad eine Maske – inkl. Kleinkinder, die Mexikaner finden es anscheinend besser, dem Kind ner Maske als nem fiesen Virus auszusetzen.

Mein AirBnB ist sehr zentral – ansonsten entspricht es eher dem Preis-Leistungsverhältnis, viel billiger ging es nicht, aber ich gebe das Geld lieber beim Tauchen aus.

Ein kleiner Profitipp für das Reisen von mir: Ein EU-UK Stromadapter taugt nichts in Nordamerika 🙈 Das kommt davon, wenn man Hals über Kopf das Land verlassen muss (auch wenn es heute kein Reiseverbot gibt – wer weiß schon, was morgen beschlossen wird?) Ich bin froh, dass ich früher geflogen bin und nicht mehr in permanenter Angst bzw. Panik leben muss.

Das Apartment mag schäbig sein, aber das Tauchen hier ist toll! Sehr schöne Korallen, 30m Sicht, Türkises Wasser.

Da hier nur mit Strömung getaucht wurde, konnte ich auch nicht endlich mal meinen Adventure Diver auf Advanced upgraden. Und es gibt hier so viele Fische! Und Hummer! Und Schildkröten! Und Adlerrochen! Sogar einen kleinen Riffhai haben wir heute gesehen – dabei ist es erst der zweite Tauchtag gewesen. Nervig sind nur die anderen Taucher, die auch gerne mal die Ellenbogen einsetzen um das perfekte Foto zu bekommen… ich hab diesmal extra keine Unterwasserkamera mitbekommen, da mich das fotografieren schon irgendwie vom Tauchen ablenkt. Wenn ihr ne Schildkröte oder nen Rochen sehen wollt, kann Google helfen – da gibts eh viel bessere Bilder 😃

Zudem haben hier die Restaurants geöffnet – alles hat geöffnet, das ist ein ganz anderes Lebensgefühl. Und da keine anderen Menschen da sind, habe ich kein allzuschlechtes Gefühl, draußen etwas zu essen (ich hoffe, das wird sich nicht rächen!)

Neben dem Dive Center gibt es einen kleinen Taco-Laden, die servieren Hähnchentacos mit Schokolade, was extrem lecker ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s