Bayern – Tag 135: Meile 2457 – 2464

Bayern? Habe ich mich verlaufen? Nein, aber hier in Washington gibt es eine Stadt, in der jedes Gebäude bayrisch aussehen soll. Oder zumindest so wie sich die Amis Bayern vorstellen.

Der Regen war zum Glück in der Nacht halb so wild, aber morgens war natürlich wieder alles nass. Das wird die letzten Tage wohl leider auch so weitergehen – aber da muss ich jetzt durch!!

Zusammen mit Gilligan (wenn ich meinem Instinkt trauen kann, könnte es der Vater von der zukünftigen Gillilocks und Goldiegan sein 😋) bin ich nach Leavenworth gefahren – in einem Monster-Truck, richtig cool!!! Um 10:30am durfte ich sogar schon in mein Zimmer Einchecken, top!

Nachdem ich geschwind geduscht und meine stinkenden Klamotten in die Wachmaschine geschmissen habe, bin ich zum München Haus gelaufen und hab dort mit dem Gilligan traditionelle deutsche Hot Dogs gegessen. Was ist typischer als HotDogs???

Nach dem anschließenden Supermarktbesuch war ich geschafft. Wandern im Regen ist anstrengender. Als ich grade am einnicken war klopften Gilligan und Crunch an der Tür – auf zur zweiten Runde essen! Allerdings hatte ich grade eine Packung Ben&Jerrys gegessen… aber was soll’s.

Sogar der McDonalds und der Starbucks müssen sich hier bayrisch verkleiden:

Der nächste Abschnitt wird chaotisch und mit den ganzen Umleitungen habe ich noch ein Stück mehr PCT vor mir als gedacht:

Das erste Feuer sind 14 extra Meilen, wenn man von México nach Kanada laufen möchte. Alternativ kann man auch den Bus nehmen – aber warum? Die nächste Detour sind nur 3 Meilen extra, und nach dem Monument sind es nochmal 8 Meilen nach Manning Park. So habe ich in Wirklichkeit noch 214 Meilen anstatt 189. im Regen. Mit dem Kindergarten im Nacken – die sind hierher gesprungen. Oh nein. Das Wetter schlägt jetzt auch richtig um – zu früh, früher als normal. Jetzt soll es nicht nur regen sondern auch Gewitter und Schnee geben – dann könnte der Trail doch länger als geplant dauern…

In meinem Zimmer hab ich was komisches gefunden, wird wohl jemand was vergessen haben… weiß jemand, was das ist 🤦🏼‍♀️🤷‍♀️ plötzlich bin ich im Besitz von Drogen – aber keine Sorge, das ist hier ja alles legal. Normalerweise kommt ja alles verwertbares in die Hikerbox – aber das ist im Müll gelandet. Sicher ist sicher – ansonsten würde sich das garantiert jemand neben mir auf dem Trail reinziehen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s