Bienenstich 🐝- Tag 128: Meile 2311- 2334

Nein, es geht hier leider nicht um Kuchen – soviel kann ich schonmal verraten…

Heute morgen tröpfelte es und es war sehr kalt, hab daher lÀnger geschlafen und gewartet, bis die Sonne rauskam. Als ich um 8 Uhr losgelaufen bin waren schon Flecken vom blauen Himmel zu erkennen.

Nach dem ersten Anstieg hat sogar der Mt. Rainer nochmal aus den Wolken rausgeguckt – heute wird’s wieder ein schöner Tag!

Irgendwann hat sich eine Fliege auf meine SchlĂ€fe gesetzt, diese nervigen Viecher! Mit meiner Hand wollte ich sie verscheuchen… da sticht mir plötzlich was in meine SchlĂ€fe, wie mit einer großen Nadel. Toll – das ist dann wohl keine Fliege gewesen. Viele hatten schon berichtet, dass die Bienen grade sehr aggressiv sind. Und ich hatte sogar noch den Stachel in der SchlĂ€fe, ein Hiker der zum GlĂŒck vorbeikam konnte den aber mit meiner Pinzette ziehen. Mein Kopf hat aber ganz schön gepuckert – wurde aber zum GlĂŒck nicht dick. Bin dann ohne Allergietablette weiter… aber es hat noch sehr lange gepuckert und gestochen – Mistviecher!!

Der Trail war aber wieder schön heute – sehr offen an den BerghĂ€ngen und an vielen Seen entlang. An einer Stelle habe ich einen sandfarbenen Hund gesehen – der lief aber abseits vom Trail. War natĂŒrlich kein Hund sondern ein kleiner Koyote.

Hier ist es jetzt unglaublich kalt geworden – hoffentlich ist dies kein frĂŒher Wintereinbruch… heute beim Abendessen haben wir alle gezittert , wenn es morgen wieder so kalt ist dann koche ich im Zelt, egal ob das MĂ€use anlockt! Aber in meinem Schlafsack ist es ja zum GlĂŒck immer warm 😊


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s