Mazama Village – Tag 104: Meile 1803 – ca. 1828

Vom Campspot aus hatte ich heute nur 18 Meilen bis zum Mazama Village, wo ein Resupply Packet auf mich wartete. Diese 17 Meilen waren lang, mein Knie und mein Fußballen machen seit zwei Tagen Probleme – aber die nächste Zeromöglichkeit ist erst in 160 Meilen. Ab morgen versuche ich es dann man mit langsamerem Tempo, mehr Pausen, weniger Meilen…Der Trail war heute wieder großflächig abgebrannt – das ist dann immer sehr trist zu laufen.

Die letzten paar Meilen bin ich mit Skippy gegangen – da ging die Zeit etwas schneller um. Kurz vor der Straße zum Mazama Village gab es Trailmagic: Eiskalte Soda und Obst – perfekt!! Im Valley haben wir erstmal was im Restaurant gegessen, anschließend hab ich geduscht, Wäsche gewaschen und mein Päckchen abgeholt. Als Nachtisch zu meinem Burger gab es ne 500ml Packung Eis 😌

Highlight des Tages sollte der Crater Lake sein – allerdings hat der sich unter der Rauchwolke versteckt- hoffentlich gibts morgen früh eine bessere Sicht!!!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s