Magical Day ✨ – Tag 79: 1250 – 1278

28 Meilen + 6500ft Anstieg + Trailmagic * 2 = 13 Stunden wandern. Immer wenn ich heute grade gut in Fahrt war, musste ich stoppen um Wasser zu holen, zu quatschen oder um die Trailmagic ✨ zu genießen – dementsprechend war heute ein eher langer Tag – eigentlich war ich um 6 Uhr gestartet, um früh Feierabend machen zu können.

Zuerst haben wir P und Miles getroffen. Dort gab es Soda, Sandwiches und ganz viel Obst. Da es heute sehr warm gewesen ist, war es einfach wunderbar Melonen und Pfirsiche zu essen! Zudem hatten die beiden zwei ganz liebe Schäferhunde dabei die sich gerne die Ohren kraulen ließen 💖

Heute bin ich recht viel mit Adrian und David aus Polen gelaufen – Adrian läuft mir seit dem Casa de Luna immer mal wieder über den Weg. Aber weit sind wir nicht gekommen, da wartete schon die zweite Trailmagic ✨auf uns. In den letzten Tagen auf dem Trail habe ich ständig an Jicama (eine Art Rettich oder so, ähnlich wie Kohlrabi) gedacht – gekühlt mit etwas Limette. Und gab es das heute nicht bei der Trailmagic? Träume werden wahr. Zudem gab es super leckere Tacos 🌮.

Mit vollem Bauch musste ich dann leider noch 8 Meilen laufen – aus denen dann auch noch 10 geworden sind. Heute Nacht bin ich wieder unter den Rehen – mal schauen wie gut ich dabei schlafe, wenn die ganzen Viecher wieder mein Zelt belagern… im Dunkeln weiß man ja nie so genau, ob das jetzt ein Reh oder ein Bär ist. Bären springen aber ja i.d.R. Nicht so hysterisch durch die Gegend – glaub ich…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s