Goodbye, Steady 👋- Tag 71: Zero

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei. Und für Steady ist der PCT jetzt in Lake Tahoe schon zu Ende.Insgesamt sind wir ca. von Meile 226 – 1090 zusammen gelaufen – das sind sage und schreibe 864 Meilen – 1390KM. Und das in 53 Tagen.Möglich war dies, da Steady ein dickes Fell hat: so haben wir auch Zeiten gut überstanden, in denen ich etwas weniger entspannt war, bspw. Wenn ich Hunger hatte oder der Bus zu spät kam oder ich wieder Hunger hatte oder schlecht gelaunt mit Einkaufstüten lange Strecken laufen musste – wie gut, dass sie sich auf diese Situation schon in Deutschland mit vielen schwierigen Patienten vorbereiten konnte: So ließ sie mich zetern, bis ich wieder einen Normalzustand erreicht habe 😄Auch wird mir Steady – Englisch; Englisch – Steady fehlen, ob es nun Big Beer, Cooper Tune oder Very Soon ist 😀 oh und die akustischen Lückenfüller, wenn mal wieder ein Adjektiv fehlt: ich hätte gerne mein Spiegelei schluuuuurp! 😀Lange nicht so ein ratloses Gesicht der Kellnerin gesehen 😂In Tahoe hätten sich zwar so oder so geschwindigkeitsbedingt unsere Wege getrennt – aber es wäre schon schön gewesen, wenn Sie weiter auf dem Trail wäre – es ist gut, hier einen Freund zu haben der den PCT-Wahnsinn versteht. Aber es gibt ja noch genug andere Verrückte, die den PCT Wandern. Allerdings nerven die meisten.———-Aber das Leben und insbesondere der Hike müssen ja weiter gehen. Heute habe ich mich auf die abenteuerliche Reise zum Post Office gemacht, wo ja noch mein Päckchen auf mich wartete. Die Busse hier fahren stündlich – aber sie halten sich nicht an die Zeiten. Wenn man sich an die Haltestelle stellt, wartet man zwischen 15 und 90 Minuten – soviel zum stündlichen Bus.Heute war mein Päckchen – fehlen nur noch die Schuhe. Zurück im Hotel stand die FedEx Lieferung ich aus… ok dann warte ich und pack so lange die Resupply Boxen. Bin dann schwer bepackt mit 3 Boxen und einem Bärenkanister zur Post gelaufen – eine Post, von der ich Pakete versenden kann, befindet sich glücklicherweise direkt vor dem Hotel.Eine Stunde später, zurück im Hotel hat FedEx seine Lieferungen abgegeben – leider waren meine Schuhe nicht dabei – ahhhh!!! Zurück auf dem Zimmer habe ich bei FedEx angerufen… da klingelt das Telefon – endlich! Die Schuhe wurden doch noch geliefert! Jetzt landen meine 600 Meilen alten, bestialisch stinkende Schuhe imMüll.Alles erledigt! Allerdings war es mittlerweile schon 16h – es lohnte sich nicht wirklich, noch rauszulaufen also bleibe ich noch eine Nacht mit Steady im Hotel. Aus meinem kleinen Topf hab ich ein Radler getrunken, bin ne runde im Jacuzzi geschwommen, wir haben noch das letzte Viertel Brasilien – Belgien in der Wiederholung geschaut, waren nochmal Sushi essen und anschließend endlich im Casino 💰💸💰!!! Las Vegas für Arme im Lakeside Inn Casino.Beim Mittagessen habe ich einen Roulette Gutschein erhalten – gesetzt, gesiegt. Letztendlich bin ich da +/- Null rausgegangen, Steady hat alles verloren. Ich hab mich dann noch mit einem Zwanziger an meine Lieblingsslotmaschine gesetzt – und gratis Runden mit 3-Fachem gewinn gewonnen! Ich weiß nicht genau, was passiert ist, aber plötzlich hab ich 80$ gewonnen, Jippi! Jetzt hab ich die zusätzliche schubedingte Nacht quasi kostenlos.Ich hoffe sehr, dass ich morgen recht einfach zurück zum Trail komme – würde gerne noch mind. 15 Meilen morgen laufen – hoffentlich klappt alles! Wie immer hab ich sicher wieder erst im nächsten Ort, Sierra City Handynetz.


Ein Gedanke zu “Goodbye, Steady 👋- Tag 71: Zero

  1. Hey, super Blog, toll geschrieben und schöne Bilder! Vieles kommt mir von meinem Thruhike 2013 doch sehr bekannt vor. Gerade die Situation mit den Bussen und der Post in Tahoe. Zu allem Überfluss war ich dann noch mit meinen drei Paketen eine Minute zu spät beim PostOffice, die Tür wurde dann kurzerhand hinter mir verschlossen und ich wäre fast nicht mehr raus gekommen. 🙂 Ich werde weiter gespannt auf neue Berichte warten! Hike on und viel Spaß weiterhin!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s