Angriff der Klapperschlange 🐍 Tag 31: Meile 454 – 471

Heute morgen sind wir erst spät losgelaufen – um 8:45 Uhr. Das macht aber nichts, da wir heute einen kurzen Tag laufen wollten – um morgen noch kürzer zum Casa de la Luna zu laufen.

Der erste Abschnitt des Weges war nicht sehr steil, aber schön bewachsen mit vielen Gräsern und Blumen.

Ich bin vorgelaufen, Andrea war ca. 3 Meter hinter mir. Plötzlich gibt Andrea einen komischen laut von sich: Uaauue! Nicht zu schlimm – wahrscheinlich eine Tarantel oder eine kleine Gopher Snake. Ich Dreh mich um – da ist eine mittelgroße Klapperschlange auf den Trail gesprungen und bewegt sich in Angriffshaltung auf Andrea zu – seit wann jagen Klapperschlagen deutsche Wanderer??? Nach ein paar Sekunden hat sich das Monster zum Glück zurück ins Gebüsch verkrochen. An dem Spruch „Der zweite wird von der Klapperschlange gebissen“ scheint etwas Wahres dran zu sein – ich bin ja noch ganz unversehrt und ohne Attacke und vor allem ohne das Viech zu hören oder zu sehen an ihr vorbeigelaufen. Heute wurde mir ziemlich bewusst, dass mich wahrscheinlich schon sehr viele Klapperschlagen gesehen haben. Ich habe erst 2 gesehen…

Zum ersten Mal hab ich auf dem Trail wirklich etwas Mut benötigt, um weiterzulaufen – der Weg war schmal mit hohem Gras an beiden Seiten – keine Chance Klapperviecher zu sehen. Zum Glück ist es bei der einen Klapperschlange geblieben.

Der Trail war heute wirklich schön, mit sehr sehr vielen bunten Wildblumen. An einer Wasserquelle waren ganz viele liebe Bienen, dort habe ich meine Mittagspause gemacht. Plötzlich taucht hinter dem Bächlein eine Gardener-Schlange auf – stellt sich auf, schaut sich um, fängt an zu trinken und lauert. Attacke! Zack hat die Schlange ein Bienchen im Maul.

Zum Abschluss des Tages ging es nochmal 400m bergauf – jetzt lieg ich unter einem Baum in meinem Zelt – heute Nacht wird der Vollmond mich sicher wieder wecken. Und pünktlich zum Vollmond laufen wir morgen zumCasa de la Luna und machen einen Nearo (Tag <10 Meilen).

Heute Abend hatte ich den leckersten Nachtisch – heiße Schokolade mit gefriergetrockneten Himbeeren – soo gut 😍


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s