McDonalds 🍟 Tag 24: Meile 335 – 354

Heute morgen war der Schlafsack nass – in der Nacht muss eine Wolke durch das Zelt gezogen sein. Zum Glück war es ein sonniger Morgen, so dass ich Zelt und Schlafsack trocken lassen konnte.

Sobald ich den ersten Hügel überquert hatte, war es aber vorbei mit der Sonne, da war wieder die Wolke. Die Aussicht war daher etwas beschränkt.

Aber nach 2,5h sind wir bei der I15 angekommen – Jippi!!!! Hier wollten wir ja eigentlich die heißen Mittagsstunden absitzen – nur dass es ja keine Hitze gab. Egal, erstmal zum McDonalds!

Vom Trail aus kann man direkt neben der Interstate zum McDonalds laufen – dort darf man am Getränkeautomaten auch seine ganzen Wasserflaschen auffüllen. Und den Bauch haben wir uns auf vollgeschlagen.

Als ich mir die Hände gewaschen habe, stand hinter mir eine tussige Chinesin und hat angewidert die Nase gerümpft – na gut mein Hemd sieht auch ziemlich dreckig und durchgeschwitzt aus 😅

Um 14h sind wir dann schon wieder weiter – durch eine Tunnel, über Bahnschienen und dann die San Gabriel Mountains hoch. Unterwegs haben wir Schüsse gehört – diese Amerikaner. Hoffentlich schießen die nicht auf kleine PCT Hikerinnen.

Jetzt fehlen uns noch 15 Meilen bis Wrightwood – sollten morgen Nachmittag ankommen. Heute Nacht Schlaf ich mal lieber nicht im Cabrio Zelt – falls wieder eine Wolke vorbeikommt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s