Zero in Big Bear – Tag 20

Ich hatte mir die Zero-Days, also die Tage ohne gewanderte Meilen immer sehr langweilig vorgestellt… den ganzen Tag nur im Bett rum lungern und sich ausruhen.

Die Wirklichkeit sieht ganz anders aus, an den freien Tagen bin ich sehr beschäftigt: Skypen, frühstücken, duschen, Wäsche waschen, einlaufen, Mittag essen, Eis essen, Rucksack packen, Route planen, Abendessen.

Beim Frühstück haben wir Scooby-Doo und Rohan getroffen, mit denen Goldielocks(aka Lucy) schon ein Stück gewandert ist – die PCT Welt ist klein….

Beim Abendessen haben wir BlueSky und Falko wiedergetroffen- wahrscheinlich leider zum letzten Mal – sie sind heute erst angekommen und nehmen morgen einen Zero, während wir morgen schon weiterlaufen ☹️ Aber wer weiß.

Ich kann es jetzt kaum noch abwarten, dass es morgen endlich wieder los geht – ca 103 Meilen bis nach Wrightwood – das sollte in 5 Tagen zu schaffen sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s