Die Hummeln sind los 🐝 🐝🐝

Es ist an der Zeit zu gehen, aber mein Adventskalender sagt, es sind noch 12 Tage. Derweil sind alle anderen längst hunderte Meilen weit unterwegs – und die Hitze macht nun schon allen zu schaffen. Zum Glück bin ich vom Bergsteigen dass Wandern im Dunkeln gewohnt.

Hätte ich gewusst, dass es ein Jahr mit wenig Schnee wird, wäre ich viel eher gestartet. Naja, wäre wäre Fahrradkette.

Solange mach ich jetzt Trockenübungen in Hamburg… wandern um die Alster und zur Arbeit, um die Strecke zu simulieren. Wandern auf dem Laufband, um die Steigung zu simulieren. Hopskurse mit Gewichten, um alles zu simulieren das irgendwelche anderen Muskeln und Sehnen und Bänder beanspruchen könnte. Wie trainieren die anderen Tag ein Tag aus auf dem Laufband? Ich laufe und laufe und komme trotzdem nicht voran 😃 Laufen um Stillzustehen.

Und anstatt abends müde einzuschlafen, bin ich noch aufgedrehter. Es ist an der Zeit zu Gehen! Weit zu gehen. 4000km+ zu gehen. Das Training hier ist lachhaft im Vergleich zu dem was mich erwartet. Ich fühle mich jetzt super stark und fit 💪, immerhin spannen schon einige T-shirt’s an den Schultern und dafür nicht mehr am Bauch – aber schon am ersten Tag auf dem Trail werde ich wahrscheinlich am Ende der Kräfte sein. Hamburg fehlen die Berge…

Und die Hummeln 🐝 … ich hab keine Ahnung wie ich die nächsten 1,5 Wochen noch überstehen soll. Ich bin so aufgeregt, das ist wie eine Mischung aus verliebt sein und dem Gefühl an Weihnachtsmorgen als Kind wenn man die Bescherung nicht mehr abwarten kann.

Noch ein Wochenende. Fünf Tage Arbeiten. Eine Hochzeit. Ein Auszug. Viele Abschiede. Ein Tag Flug. Ein Tag Wiedersehen. Ein Tag Organisation. Bis dahin ist alles gut geplant. Auch ab Oktober, da geh ich nach dem Hike erstmal meinen Bergsteigefreund Soon in Alabama besuchen und auf dem Rückweg nach Deutschland schau ich bei Johanna in Schweden vorbei. Nur was in den 5 Monaten auf dem Trail geschieht ist ungewiss.

Ich hoffe nur, dass ich mich am Anfang zurückhalten kann. Fühle mich grad wie Julchen kurz vor der Galoppstrecke und möchte eigentlich nur losheizen…trippel trappel trippel trappel…ich könnte. Aber die armen Bänder und Gelenke sind leider die Dauerbelastung nicht gewohnt….


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s