🇦🇷 Buenos Aires 🇦🇷 

Buenos Airesinesen? Airesianer? Hört sich blöd an, das haben die Argentinier auch schnell gemerkt, daher nennen die sich lieber Porteños, haben ja auch einen Hafen. 


Über BA hab ich schon viel gehört: die Menschen sind verrückt, im Sommer ist es unerträglich heiß, alles ist verdammt teuer und bei Dunkelheit sollte man am Besten nicht mehr vor die Tür gehen. Da jetzt grade Winter ist, kann ich bisher nur bestätigen, dass viele Sachen echt sehr teuer sind… allerdings gibt es auch viele gute gratis Aktivitäten. Und was die Sicherheit angeht… bisher ist alles gut gegangen, hoffen wir mal, dass es so bleibt. Aber selbst wenn nicht… mein altes iPhone hat glaub ich nicht mehr allzulange zu leben… ohne Powerbank hält meine NEUE Batterie 10 Minuten. Maximal. Und Bargeld trage ich eh nicht allzuviel mit mir rum. Trotzdem würde ich einen Raub natürlich gerne vermeiden. 🤞.


In der vergangenen Woche habe ich noch nicht so viel von der Stadt gesehen, da ich halbtags den wohl schlechtesten (jedoch am Besten gerateten) Sprachkurs in BA besucht habe. Zeit- und Geldverschwendung, meine Grammatik ist immer noch grauenhaft und das Objectivo Indirecto verstehe ich einfach nicht. Interessiert mich aber auch nicht so doll, ich komme auch gut ohne diese Form aus. 


Nach Deutschland werde ich übrigens kugelrund zurückkehren – keine Angst, ich bringe keine Überraschung mit… aber es gibt hier einfach zu viel zu Essen. Medialunas (Mini-Croissants), Fakturas (Blätterteig mit Pudding), Eis, Empanadas, Pizza, Steak… man weiß gar nicht wohin zuerst. Es gibt natürlich auch Kuchen der beiden Fußballvereine 🙂


Zudem sind die Restaurants und Cafés alle klein, gemütlich und niedlich, die Bedienungen geduldig wenn die mir mal wieder die Speisekarteerklären müssen (was ist dies, was ist jenes… was ist jetzt am Besten?)


Jetzt streiche ich erstmal Uruguay aus dem Reiseplan und bleibe noch ein paar Tage länger in der Hauptstadt… hier könnte ich für immer bleiben. Das hab ich zwar schon über Santiago gesagt, aber BA ist wie Santiago in viel besser – und die Leute sprechen weniger häßlich 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s