Abschied von Utila

⁠⁠⁠Heute verlasse ich leider mein Tauchparadies Utila. Eigentlich wollte ich ja nur 5 Tage bleiben…das Tauchen hat aber so nen Spaß gemacht dass ich nochmal 4 Tage drangehangen habe…und da das Boot über Ostern ausgebucht war musste ich leider leider noch etwas länger bleiben und noch mehr tauchen.

Dafür dass ich kein Wasser mag hat es mir wirklich sehr gut gefallen. Mein Tauchcenter war top – gutes neues Equipment soweit ich das beurteilen kann, total organisiert, genügend Boote so dass immer unterschiedliche Sites angefahren werden können und die besten Divemasterinnen die man sich als Anfänger wünschen kann.

IMG_9446

Beim ersten Tauchen nach 10 Jahren hatte ich trotz dem Refresher-Kurs etwas Bammel – was wenn mir die Luft ausgeht? Was wenn ich was vergesse? Was wenn, was wenn. Zum Glück war meine Divemasterin Mary cool und geduldig und war nicht genervt als ich bei den ersten Tauchgängen am Rockzipfel hing – ist schon ein gutes Gefühl wenn der Guide weiß was er tut – ist ja nicht immer so. So ist die Angst im Nu vergangen und das Tauchen hat nur noch Spaß gemacht – und süchtig. Super, ein weiteres teures Hobby.

IMG_9456

Da unter dem Meer hat man endlich mal seine Ruhe. Alles ist still bis auf meine Atmung. Manche Leute sitzen stundenlang vorm Aquarium weil es so schön ist – mittendrin zu sein ist noch viel phantastischer. Mir fehlt es jetzt schon den Papageifischen beim Knabbern zuzusehen…und von den Riesen-Angelfischen angestarrt zu werden – manchmal sind die kleinen zu meinen Luftblasen geschwommen und wollten die Essen. Die kleinen Pufferfische, die Kolibris der Meere sind die niedlichsten mit ihren kleinen Flatterflossen…und als Fisch wäre ich wahrscheinlich ein Barracuda den grimmig gucken kann ich auch.

IMG_9440.JPG

Am letzten Tag ist die ganze Zeit ein Adlerrochen bei uns herumgeglitten und hat mit seiner Schnauze im Grund nach Nahrung gebuddelt. Dann sind wir noch an einem Wrack vorbeigetaucht, das mittlerweile total mit Korallen überzogen war – die Natur holt sich halt alles zurück.

img_9454

Der Abschied war echt traurig…und ich seh jetzt überall immer noch Fische. Aber der nächste Tauchgang kommt bestimmt…habe heute meinen Flug auf die Corn Islands gebucht. Passt überhaupt nicht ins Budget, aber ich muss einfach nochmal tauchen. Wenn jemand nicht weiß wohin – Spenden sind jederzeit willkommen.

⁠⁠⁠⁠IMG_9461⁠⁠⁠⁠⁠
 Hatte am letzten Tag übrigens noch ein Baleada-Candlelight-Dinner. Mit den ganzen Touristen war die Stromzufuhr überlastet:-)
IMG_9373.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s