Feliz año nuevo! Prost Neujahr! 

Frohes neues Jahr! Prost Neujahr! Hoffe ihr seid alle gut reingekommen und habt schön gefeiert! 

Der einzige gute Vorsatz den ich habe ist mehr zu kochen um Geld zu sparen – und den hab ich ja schon Ende des Jahres umgesetzt. Ich kann jetzt zwischen Ringelnudeln, Spagetti und Bratkartoffeln variieren. Und Gemüse besten. Und Spiegelei. Bisher ist der Rauchmelder noch nicht ausgelöst worden.

Allerdings verspüre ich eine leichte Panik wenn ich daran denke, dass nur noch 6 Monate vor mir liegen…eigentlich gefällt mir das Reisen ganz gut, könnt ich noch etwas länger machen…mal schauen, hab ja noch keinen Rückflug. 

Hier in Pucon soll es die zweitgrößte Silvesterfete in Chile geben – hier wird gar kein Feuerwerk in den Supermärkten verkauft, wahrscheinlich würden sich die verrückten Chilenen damit in die Luft jagen. Stattdessen versammelte sich der ganze Ort kurz vor Mitternacht am Strand, mit Glitzerperücken und Masken. Das Feuerwerk war echt fett und ging wohl eine halbe Stunde lang, ist schon schön Silvester im T-Shirt am Strand zu feiern. Anschließend wurde auf den Straßen überall mit Livemusik weitergefeiert – hat schon seine Vorteile wenn man nicht gleich vor der Kälte ins Haus fliehen muss.

Das Mädel mit dem ich unterwegs gewesen bin hat allerdings die ein oder andere Flasche Wein zuviel gehabt. Schon beim Feuerwerk wurden alle Spanischkenntnisse rausgebrüllt 😂Die Chilenen haben sich schlappgemacht, ich hab auch noch Bauchmuskelkater vom Lachen und krieg das das Geschrei nicht mehr aus dem Kopp. „Años nuevos!!!!“ „Estas bien! Todoooo bien!“ „Fuegoooooo!“. Mussten die dann erstmal nach Hause bringen. „Danke dass ihr mich gestern nach Hause gebracht habt. Wenn es Dir mal so schlecht geht, werd ich auch auf Dich aufpassen.“ Ja klar…als ich vorgestern einen zu viel hatte, haben die lieber gewettet, wie viele Margaritas ich noch durchhalte – da haben se ja toll aufgepasst 😬

Heute waren wir dann nur ein wenig am Strand, ist zum Glück nicht zu heiß gewesen so dass man es gut aushalten konnte. Morgen früh fahre ich dann weiter geb Süden nach Puerto Varas… allerdings sieht es dann erstmal. Ach wochenlangem Regen aus.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s