Ready to go! Chile, 2. Versuch

Ich weiß nicht ob ich zu viel Kaffee hatte, aber grade bin ich so aufgeregt wie vor ein paar Monaten am Amsterdamer Flughafen. Nach zwei Wochen Pause in gewohntem Umfeld geht es jetzt endlich los in ein neues Land, eine neue Stadt, zu vielen neuen Abendteuern und Bergen 🤗
Manchmal fällt einem der Abschied dann auch viel leichter als gedacht. Jetzt freu ich mich auf Chile und Argentinien, die Route steht mit einigen Variationsmöglichkeiten. Ich bleib jetzt lieber länger in Patagonien und besuche den Himalaya dann lieber ein anderes Mal – gefällt mir besser als alles so halb zu machen und ich will natürlich auch nicht dass mir irgendwann die Reiseziele ausgehen – als ob 😉!

Bin noch unentschlossen ob ich im Feb-Mär nach Zentralamerika oder Südostasien fahre…im Moment sieht es aber eher nach Asien aus, vor allem weil ich so einen kleinen Stopp in Deutschland einbauen kann, insbesondere um mir die neu geschlüpften Schildkröten anzusehen ❤️

Der Panama Hat kommt übrigens aus Ecuador – wie der Name fast schon sagt
Wunderbare Flamingo-Panflöte


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s