⚡️“Chillen“⚡️ am Strand

Das ich das jemals tue…ich hasse „chillen“ für mich ist das ein Unwort und kein akzeptabler Zustand…aber jetzt kann ich nur noch rumlungern – dabei hat hier heute ein 5kmLauf stattgefunden…und heute Nachmittag am Strand waren etliche Jogger unterwegs. Ich hab nun glaub ich genug ruhige Tage gehabt…10 Stück! Wäre ganz schön, wenn der Fuß jetzt mal etwas flotter besser wird…natürlich ist es schön am Strand rumzuliegen, aber auf Dauer ist das etwas anstrengend, nichts zu tun.Naja eine Woche hab ich noch Zeit, dann muss ich mich entscheiden, was ich als nächstes mache…

Heute bin ich an einem kilometerlangen, menschenleeren Strand lang gelaufen…gut, zwei andere Leute saßen auf drei Kilometern im Sand. Grade, als ich – weit weg von den anderen – ein gutes Plätzchen gefunden hatte, mussten sich genau neben mich zwei weitere hinsetzen…als wäre der Strand nicht groß genug, ich wollte kein Bier mit raschelnder Chipstüte und Ami-Awesomeness 😉

Ist übrigens etwas komisch…hier werden die ersten Weihnachtsbäume aufgestellt, zu Hause werden Kekse gebacken und bald gibt’s den ersten Glühwein…für mich ist immer noch Juli 😎


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s