Vilcabamba – Im Herzen der Erde

Am Sonntag musste ich mich leider von den Galapagosinseln verabschieden – aber nach 3,5 Wochen war es der Zeit zu gehen. Nach einem kleine Stopover in Cuenca bin ich jetzt in Vilcabamba im Süden Ecuadors gelandet.

Hier geht’s zu den Fotos

Ich wohne in einem Hostel mitten in den Bergen, Gestern Abend habe ich noch etwas in meiner Hängematte gelesen…als ich hörte, wie etwas Großes mit viel Lärm durch das Gebüsch gelaufen ist…Pumas sind ja aber eigentlich leise unterwegs, oder?

Gestern bin ich hier noch mit einem Pferdchen in den Bergen zu einem Wasserfall unterwegs gewesen – es war wieder ein sehr gut trainiertes, starkes und gesundes Braunes Pferd, wieder ein „Chocolate“. Zwar kein Paso, aber er hatte den weichsten Paso-Gang und Galopp den man sich vorstellen kann – und galoppiert sind wir ne ganz Menge.

Wie schon in Olon hat man gemerkt dass dem Besitzer die Pferde am Herzen liegen, schön die so gepflegt zu sehen. Ein wunderschönes Pferd das schlecht behandelt wurde hat der Besitzer aufgenommen und es geschafft, dass es zu ihm zutraulich wird – nur andere Menschen dürfen „Loco“ nicht zu nahe kommen.

Heute geh ich vielleicht noch auf eine kleine Wanderung…oder in den Pool oder bleibe mit einem Buch in meiner Hängematte, wer weiß das schon.

Am Freitag verlasse ich dann schon Ecuador…hab mir jetzt noch 20 Tage Aufenthalt gespart falls ich nächstes Jahr nochmal zurück möchte…in 360 Tagen darf man als Tourist nur 90 Tage in Ecuador verbringen, ein VISA-Run ist hier nicht möglich. Als nächstes fliege nach Cuzco, Peru. Ist zwar etwas teuer, spart mit aber ca. 32h Busfahrt. War zwar schon letztes Jahr dort, möchte aber noch unbedingt den Rainbow Mountain sehen, den man erst seit diesem Jahr besuchen kann 😊

Ecuador ist auf jeden Fall ein tolles Land, sehr klein, nur kurze Busfahrten aber sehr vielfältig mit dem Dschungel, Hochland mit Vulkanen, den langen Sandstränden und Surfwellen an der Küste und den Galapogs Inseln über die ich glaub ich schon genug erzählt hab 😉

img_6874


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s